Notruf
Notruf: 07195 / 58 38 58 * außerhalb der Geschäftszeiten
(Nur für Notfälle, keine Reparaturen von Haushaltsgeräten / * Hinweis: Gespräche auf der Notrufnummer werden aufgezeichnet)
Notruf: 07195 / 58 38 58 * außerhalb der Geschäftszeiten
(Nur für Notfälle, keine Reparaturen von Haushaltsgeräten / * Hinweis: Gespräche auf der Notrufnummer werden aufgezeichnet)

Gira Homeserver 2.1


Hier geht's zum Musterprojekt: » Homeserver

HomeserverUm in das Musterprojekt zu gelangen benötigen Sie eine Zugangs-PIN, die Sie hier mit dem nachfolgenden Formular beantragen können, die PIN wird auf Ihre angegebene Email-Adresse versandt (einschließlich nochmaligem direkten Zugangslink).


Werbung oder sonstige Spam-Mails erhalten Sie von uns nicht.

Sollten Sie noch keine PIN haben, können Sie diese mit unten stehendem Formularlink anfordern. Die aktuelle PIN wird Ihnen umgehend an Ihre angegebene E-Mailadresse zugesandt.


» PIN-Anforderung für Gira Homeserver

Bordcomputer für das Gebäude


Homeserver

Der Gira HomeServer (HS) und Facilityserver 4 (FS)

ist das Gateway zur Visualisierung und Steuerung der gesamten elektrischen Gebäudetechnik.
Das Gerät ermöglicht mittels PC oder anderer internetfähiger Geräte Zustände des Gebäudes abzufragen, zu beobachten oder zu verändern. Weiterhin besitzt das Gerät Funktionen zur Steuerung. Vorraussetzung dafür ist eine Elektroinstallation auf Basis des Instabus-EIB/KNX, einem Standard von ca. 100 europäischen Herstellern von Gebäudesystemtechnik.

Über das HS-Portal gelangt man weltweit und ohne zusätzliche Software einfach und sicher in sein Gebäude. Zustände können in nahezu Echtzeit angezeigt und verändert werden. Der HS bietet eine große Anzahl an Zeitschaltuhren, Sequenzen, Szenen und Logik-Bausteinen. Weiterhin kann er Messdaten, Störmeldungen und Kamerabilder archivieren und per E-Mail versenden.

Homeserver

Gira Interface

Mit dem Gira Interface, der Bedienoberfläche des Gira HomeServers, geht die Steuerung innovativer Haustechnik spielend einfach von der Hand. Für seine hervorragende Benutzerfreundlichkeit wurde das Gira Interface bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Menüführung ist übersichtlich gestaltet und funktioniert intuitiv: Jede beliebige Funktion ist innerhalb von nur zwei Ebenen erreichbar. Zusätzliche Informationen oder Bedienelemente werden direkt in einem Pop-up-Fenster angezeigt. Das ermöglicht eine äußerst komfortable Bedienung per Touchscreen – mit nur einem Finger.
Darüber hinaus verfügen alle Geräte, die zur Gebäudesteuerung über den Gira HomeServer/FacilityServer eingesetzt werden können, über ein einheitlich strukturiertes Interface-Design. Benutzer müssen sich daher nicht immer wieder auf eine neue Menüführung einstellen – egal ob auf einem Gira Control Client, PC, Tablet oder Smartphone. Für eine optimale Usability ist die Bedienoberfläche an die individuellen Bildschirmgrößen der einzelnen Endgeräte angepasst. So lässt sich Komplexes einfach steuern – jederzeit und überall.

» Zur eiba ...
» Zu DaCom Homeautomation ...

EIB/KNX-Referenzen


Bereits über 50

... geplante, realisierte und zusätzlich Betreute Objekte.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung um mehr zu erfahren.